Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 06.06.2019, 16:49   #19   Druckbare Version zeigen
Donald  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 16
AW: Zellen - Grundlegende Lebensaspekte

Zitat:
Zitat von imalipusram Beitrag anzeigen
Ohne die Zufuhr von Energie funktioniert kein lebendes System. Das Stoffliche ist mE die Materialisierung eines Energieflusses. Angefangen hats irgendwann einmal ganz einfach und ist dann immer komplexer geworden.

Ja, absolut d'accord. Und wenn man bedenkt, welches Setting der Weltparamter alleine schon notwendig ist, dass Systeme mit derart geringen Energiesprüngen funktionieren können ....



Zitat:
Zitat von imalipusram Beitrag anzeigen
Systeme, die in der Lage sind, sich zu reproduzieren, reichern sich an, solche, die nicht in der Lage sind, sich zu reproduzieren, gehen verloren. Das, was wir als Leben sehen, ist eben das, was übrig bleibt bzw. ein Snapshot des aktuellen Zustands.

Auch unbestritten.

Was mich verwundert, dass sich anscheinend noch niemand so richtig mit diesen Zwischenschritten beschäftigt hat, sodass es ein Modell dazu geben würde wie Leben step by step entstanden ist.
Donald ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige